Unterstützt den Wahlfonds der KPL!

Die Landeskonferenz der KPL vom 22. Februar 2014 fasste auch den Beschluß, einen Wahlfonds zu den Wahlen zum EU-Parlament einzurichten.

Im Gegensatz zu anderen politischen Parteien, die finanziell vom Staat unterstützt werden, bekommt die KPL kein Geld aus der Staatskasse und kann daher im Wahlkampf nur so viel Geld ausgeben, wie sie von ihren Mitgliedern und den Schaffenden finanziell unterstützt wird.

Entsprechend diesen Einnahmen wird es der KPL möglich sein, für Aufklärung zu sorgen und ihre politischen Alternativen während des Wahlkampfes zu verbreiten.

Auch das wird nur gelingen, wenn möglichst viele Mitglieder und Sympathisanten – wie das bei den Parlamentswahlen im vergangenen Oktober der Fall war – unendgeldlich im Wahlkampf helfen, Plakate kleben, Flugblätter und Wahlzeitungen verteilen, an Informations ständen teilnehmen und bei weiteren Wahlkampfaktionen mithelfen.

Wer die KPL finanziell unterstützen will, kann jetzt schon eine Spende auf das folgende Konto überweisen:

CCPL: IBAN LU33 1111 0138 4369 0000